04Feb
2016
0
Kinderschminkerin Lebach buchen

Hüpfburg mieten

Sie denken darüber eine Hüpfburg zu mieten?

Kinder haben viel Spaß mit einer Hüpfburg, aber man sollte sich für eine echte Hüpfburg entscheiden.

Wenn man in einer Suchmaschine das Wort Hüpfburg eingibt, so erhält man viele Modelle bei denen die Entscheidung sehr schwer wird.

Zunächst sollte man auf das Material achten. Es gibt verschiedene Hüpfburgen zum Kaufen. Man sollte sehr vorsichtig sein mit den Angeboten, gerade für ins Wohnzimmer oder in den eigenen Garten. Hier ist zwar der Preis sehr verlockend, doch oft sind diese aus Folie hergestellt. Profi-Hüpfburgen hingegen sind aus LKW Plane hergestellt, mehrfach vernäht und sind viel robuster.

Diese kleine Hüpfmodule werden häufig für etwas mehr wie 120-130 Euro angeboten, und genau das halten sie oft auch nur aus. Die Qualität ist sehr schwach. Für ein Kind eventuell ausreichend, doch wenn man sich dies für den Kindergeburtstag aufstellen möchte, sehr gefährlich. Solch eine Belastung halten diese Module nicht lange aus und so kann es schnell gefährlich werden.

Nylonfolie kann reißen. Man sollte nicht nur mit dem Gewicht der Kinder rechnen, sondern auch mit dem Gewicht, dass durch das Springen und Hüpfen auf solch eine Hüpfburg wirken kann.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen